Archiv

Mai 7, 2013

Politcafé Wohlen BE am 27. Mai: Wohlen 2020: Überbaut und übervölkert oder überaltert und überschuldet?


Kategorie: Archiv
Erstellt von: Administrator

Das nächste Politcafé der SPplus findet am 27. Mai 2013 wiederum im Reberhaus Uettligen statt. Thema diesmal ist die Entwicklung der Gemeinde – Wohlen schwindet, bevölke-rungmässig und bezogen auf die Finanzkraft. Ein erster Schulstandort musste bereits aufgegeben werden, weil die Kinder fehlten. Wie soll eine Gemeinde als Teil der „Haupt-stadtregion“ und am Stadtrand von Bern gelegen auf die anstehenden Veränderungen reagieren? Wie sähe eine aktive und sinnvolle Siedlungs-, Bevölkerungs- und Steuerpolitik aus? Darüber diskutieren auf dem Podium Ständerat Werner Luginbühl, Regierungsprä-sident und Volkswirtschaftsdirektor Andreas Rickenbacher, Gemeinderätin Katrin Sedlmayer, Vorsteherin der Direktion Planung und Verkehr in Köniz, und Gemeinderat Michael Hänzi, Vorsteher des Departementes Bau und Planung in Wohlen. Was ist für die Zukunft nützlich, was schädlich? Oder ist es sinnvoller, nichts zu tun und abzuwarten, was andernorts entschieden wird?

Details: Flyer (pdf)

Vorherige Seite: SPitze Botschaft Nächste Seite: Links